Start Marketing & PR Freaks 4U Gaming unter den mittelständischen Top-Arbeitgebern

Freaks 4U Gaming unter den mittelständischen Top-Arbeitgebern

CEO Michael Haenisch schafft es mit Freaks 4U Gaming unter die besten mittelständischen Arbeitgeber des FOCUS-Business-Rankings 2018.
CEO Michael Haenisch schafft es mit Freaks 4U Gaming unter die besten mittelständischen Arbeitgeber des FOCUS-Business-Rankings 2018.

Die Auswertung der Bewertungs-Plattform Kununu und FOCUS Business attestiert der Berliner eSport-Agentur Freaks 4U Gaming einen Platz unter den besten mittelständischen Arbeitgebern Deutschlands.

1.300 mittelständische Arbeitgeber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz listet das Sonderheft FOCUS Business in der aktuellen Ausgabe, vom Startup bis zum Großkonzern, unterteilt auf 17 Branchen.

Kriterium: mindestens elf, maximal 500 Mitarbeiter.

Potenzielle Bewerber und Auszubildende sollen dadurch schon vor dem Abschicken der Unterlagen einen Eindruck erhalten, wie es um den Kollegenzusammenhalt, die Karrierechancen oder die Sozialleistungen bestellt ist.

In der Kategorie „Medien, Marketing, PR“ belegt Freaks 4U Gaming den 15. Platz – im Gesamt-Ranking sind die Berliner auf Platz 336 zu finden. Damit darf das Unternehmen mit dem Prädikat „Top Arbeitgeber Mittelstand 2018“ werben. Vor wenigen Wochen schaffte es die Agentur außerdem in die Toplisten der „FOCUS Wachstums-Champions 2018“.

Die Berliner Agentur besteht seit sechs Jahren und hat sich mit Online-Portalen, Beratung, Marketing-Dienstleistungen und TV-Produktionen auf das eSport-Segment spezialisiert. Das von Michael Haenisch gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit rund 135 Mitarbeiter.

Freaks 4U Gaming: Platz 336 der besten mittelständischen Arbeitgeber

Die Basis der aktuellen Auswertung bilden 13.000 Datensätze des Bewertungsportals Kununu. Nur Unternehmen, die hinreichend Bewertungen von bestehenden und ehemaligen Mitarbeitern sowie eine Durchschnittsbewertung von 4,12 von 5 Punkten vorweisen, kamen überhaupt in die engere Wahl. Freaks 4U Gaming erreicht aktuell einen Schnitt von 4,69 (Stand: 8.1.2018).

Alle Ergebnisse der Branchenanalyse sind in der aktuellen Ausgabe FOCUS Business nachlesbar, die für 6,90 Euro am Kiosk ausliegt.

Kommentar oder Frage?
Teilen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here