Start Marketing & PR Bullyparade – Der Film: UIG produziert Lizenzspiel

Bullyparade – Der Film: UIG produziert Lizenzspiel

Ab 17. August in den Kinos:
Ab 17. August in den Kinos: "Bullyparade - Der Film"

Eine Woche vor Kinostart von „Bullyparade – Der Film“ veröffentlicht UIG Entertainment das offizielle Spiel zur vorerst letzten Komödie von Michael „Bully“ Herbig.

Der österreichische Publisher UIG Entertainment ist in erster Linie als Vermarkter von Spieleklassikern und Simulationen bekannt. Die Mobile-Titel werden hingegen unter der neuen Marke „Spicy Fox“ vermarktet. Erstes Produkt: das offizielle Spiel zu „Bullyparade – Der Film“, die neue Komödie von und mit Michael „Bully“ Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian.

Das Abschiedsgeschenk des Komiker-Trios zum 20. Jubiläum des ProSieben-Formats startet am 17. August in den deutschen Kinos. Das dazugehörige Spiel heißt „Bullyparade – Der Spiel“ (der grammatikalische Auffahrunfall ist Absicht) und ist schon vorab auf Steam, im iOS-Appstore und auf Google Play erhältlich.

Die Apps sind als Free2play-Format mit In-App-Käufen ausgelegt – die PC-Version kostet rund 9 Euro und enthält bereits einige Premium-Items. Entwickelt wurde das Lizenzspiel mitten im steirischen Salzkammergut von BitsAlive Game Studios.

Bullyparade – Der Film: Offizielles Spiel zum Film gestartet

Eigens für das Spiel sind Herbig, Tramitz und Kavanian in ihre Paraderollen als Captain Kork, Mr. Spuck, Sissi, Franz, Winnetou und Old Shatterhand geschlüpft. Kommentare wie „Servus!“ oder „Hoppala!“ sind im Spiel durchgehend zu hören.

Es ist nicht überliefert, ob sich die drei Hauptdarsteller „ihr“ Spiel vor Veröffentlichung vorsichtshalber noch einmal angesehen haben: Denn bei „Bullyparade – Der Spiel“ handelt es sich um einen vergleichsweise simplen „Endless Runner“ à la „Temple Run“ – ein Genre, wie es typischerweise bei Lizenztiteln zum Einsatz kommt, von „Spiderman“ bis zu den „Minions“.

Hauptaufgabe ist es, den Hindernissen auf den Parcours auszuweichen, die den Filmschauplätzen ansatzweise nachempfunden sind. Einen Eindruck vom Spielgeschehen vermittelt der offizielle Trailer.

Parallel dazu ist seit Anfang August auch noch eine offizielle „Bullyparade – Der Film“-Brettspiel-App für iPhones und iPads erhältlich, ebenfalls mit den Originalstimmen der drei Schauspieler. Entwickler der Gratis-App ist das Ulmer Mobilegames-Studio Scorpius Forge.

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here