Start Marketing & PR Amazon Prime Day 2017: Games im Mittelpunkt

Amazon Prime Day 2017: Games im Mittelpunkt

Der Amazon Prime Day 2017 startet diesmal bereits am Vortag: Ab 10. Juli um 18 Uhr gehen die ersten Angebote auf Sendung.
Der Amazon Prime Day 2017 startet diesmal bereits am Vortag: Ab 10. Juli um 18 Uhr gehen die ersten Angebote auf Sendung.

Spiele, Gaming-Zubehör und jede Menge Blitzangebote Beim Amazon Prime Day 2017 locken bereits ab dem Abend des 10. Juli erhebliche Rabatte.

69 Euro kostet derzeit die Jahresmitgliedschaft von Amazon Prime, das neben Gratis-Premium-Versand eine Reihe weiterer Vergünstigungen und Services umfasst. Bereits zum dritten Mal veranstaltet Amazon einen eigenen „Schnäppchen-Feiertag“: Am Dienstag, dem 11. Juli 2017, findet 24 Stunden lang der Amazon Prime Day statt. Los geht es allerdings schon am Vortag: Am 10. Juli um 18 Uhr starten die ersten Angebote.

In diesem Jahr stehen neben Heimwerkern und Hobby-Fotografen unter anderem die Videospiele-Fans im Mittelpunkt: Ab 18 Uhr sind die ersten Angebote des Amazon Prime Day 2017 (vor-)bestellbar.

Einen ersten Vorgeschmack auf die Angebote der jeweils folgenden 24 Stunden gibt es auf der Amazon-Website: Zu den Sonderangeboten gehören unter anderem…

  • Spiele wie „Destiny: The Collection“, „Sniper Ghost Warrior 3“, „Call of Duty: Advanced Warfare“ und „The Elder Scrolls 5: Skyrim Special Edition“
  • Gaming-Tastaturen und -Mäuse, Headsets und Mauspads
  • Adapter, Schutzhüllen, Ladegeräte und Kabel
  • Kühler, Router, Netzteile, Gehäuse

Amazon Prime Day 2017: Blitzangebote ab 11. Juli 2017

Darüber hinaus bietet Amazon auch hauseigene Hardware zu Kampfpreisen an. Der Amazon Echo wird am Amazon Prime Day 2017 für unter 100 Euro angeboten – und ist damit rund 80 Euro günstiger als üblich. Der Kindle Paperwhite ist für 69,99 Euro im Angebot, der Echo Dot liegt bei 44,99 Euro.

Erhebliche Preisnachlässe gibt es auch in den Kategorien Technik (Flatscreens, Monitore, Elektrogroßgeräte), Kleidung, Sport, Deko, Spielwaren und Reisegepäck. Insbesondere viele „Amazon Blitzangebote“ sind traditionell binnen weniger Minuten ausverkauft, denn diese Angebote gelten nur, solange Vorrat reicht.

Profi-Schnäppchenjäger können Angebote automatisch beobachten lassen und sich per E-Mail oder App benachrichtigen lassen.

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here