Start Karriere Ubisoft Blue Byte: Boris Kunkel ist neuer Studio Operations Director

Ubisoft Blue Byte: Boris Kunkel ist neuer Studio Operations Director

Boris Kunkel ist neuer Studio Operations Director bei Ubisoft Blue Byte.
Boris Kunkel ist neuer Studio Operations Director bei Ubisoft Blue Byte.

Zum Jahreswechsel hat Ubisoft Blue Byte die operative Leitung des Studio-Verbunds in die Hände von Boris Kunkel übergeben, der zuvor die Geschäfte von Envision Entertainment führte.

Boris Kunkel ist damit der Nachfolger von Istvan Tajnay, der als Studio Manager Ubisoft Berlin die neue Hauptstadt-Niederlassung leitet. Beide berichten an Managing Director Benedikt Grindel.

Als Studio Operations Director ist Boris Kunkel für die operative Leitung verantwortlich und soll insbesondere reibungslose Abläufe an den drei deutschen Standorten sicherstellen. Blue Byte beschäftigt derzeit 330 Mitarbeiter in den Studios Düsseldorf, Mainz und Berlin.

Kunkel war zuletzt Geschäftsführer und COO der Envision Entertainment GmbH: Das Ingelheimer Unternehmen wurde von Dirk Ringe und „Die Siedler“-Erfinder Volker Wertich gegründet. Alle drei haben zuvor das Entwicklerstudio Phenomic aufgebaut, das mit dem Strategiespiel „Spellforce“ bekannt wurde. 2006 erfolgte die Übernahme durch Electronic Arts und die Umbenennung in EA Phenomic, 2013 die Schließung.

Boris Kungel ist neuer Studio Operations Director von Ubisoft Blue Byte

Ubisoft Blue Byte hat in den vergangenen Jahren einen Strategiewechsel vollzogen und die Entwicklung neuer Free2play-Browsergames und -Apps gestoppt. Unter anderem wird Ende Januar „Anno Online“ endgültig abgeschaltet.

Stattdessen wirken die Teams an der Produktion sogenannter AAA-Spiele mit, also Blockbuster mit besonders großem Budget. Unter anderem wird die jüngst eröffnete Berliner Filiale Komponenten für den Ego-Shooter „Far Cry 5“ beisteuern, der Ende März erscheint. An der Neu- und Weiterentwicklung von fünf internationalen Großproduktionen ist die deutsche Ubisoft-Tochter inzwischen beteiligt.

Daneben führt Ubisoft Blue Byte die eigenen Marken „Die Siedler“ und „Anno“ fort – für Ende 2018 ist das Aufbaustrategiespiel „Anno 1800“ geplant.

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here