Start Karriere Lutz Anderie zum Wirtschaftsinformatik-Professor berufen

Lutz Anderie zum Wirtschaftsinformatik-Professor berufen

Seit Anfang April ist Lutz Anderie neuer Professor für Wirtschaftsinformatik in Frankfurt.
Seit Anfang April ist Lutz Anderie neuer Professor für Wirtschaftsinformatik in Frankfurt.

Branchen-Experte und Buch-Autor Lutz Anderie übernimmt eine Professur für Wirtschaftsinformatik an der Frankfurt University of Applied Sciences. Schwerpunkt: E-Commerce und E-Business – und natürlich Games.

An der Frankfurt University of Applied Sciences studieren mehr als 14.000 junge Menschen aus über 100 Nationen. Die 55 Bachelor- und Master-Studiengänge reichen von Architektur über Mechatronik bis hin zur Wirtschaftsinformatik.

Zu den frischgebackenen Professoren in diesem Fachbereich zählt sei Anfang April auch Lutz Anderie: Der promovierte Branchenexperte hat einst selbst an der staatlichen Hochschule studiert und wird nun im Fachbereich „Wirtschaft und Recht“ die Disziplinen E-Commerce und E-Business lehren. Computer- und Videospiele bilden darüber hinaus einen thematischen Schwerpunkt im englischsprachigen Studiengang „International Business Information Systems“.

Als Professor will sich der promovierte Digitalisierungs-Experte vor allem mit dem Management und der Monetarisierung von Computerspielen beschäftigen, sowohl in der Lehre als auch in der Forschung.

Anderie war mehrere Jahre für Konzerne wie Hasbro und Paramount Pictures tätig, ehe er 2006 zum Geschäftsführer von Atari (später: Bandai Namco) in Frankfurt ernannt wurde. Beim PlayStation-Produzenten Sony Computer Entertainment (heute: Sony Interactive) war er im Anschluss zwei Jahre lang Sales Director. Seit 2016 leitet Anderie als General Manager die Frankfurter Niederlassung der internationalen Unternehmensberatung The Advantage Group International.

2017 hat Anderie sein zweites Buch im Springer-Gabler-Verlag veröffentlicht, das sich mit „Gamification, Digitalisierung und Industrie 4.0“ auseinandersetzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here