Rund zwei Monate vor Markteinführung präsentiert Microsoft die neue Spielkonsole Xbox One X auf der Gamescom 2017: Unter anderem ist „Forza Motorsport 7“ anspielbar.

Die nach Herstellerangaben „leistungsstärkste Konsole der Welt“ ist eines der Highlights der diesjährigen Gamescom. Microsoft hat offiziell bestätigt, dass die Konsole in Köln vorgestellt wird. 27 Xbox-One- und PC-Spiele sind eingeplant, darunter „Forza Motorsport 7“, „Age of Empires: Definitiv Edition“ und „Sea of Thieves“

Der Microsoft-Stand befindet sich in diesem Jahr in Halle 8, also unmittelbar am Eingang Nord.

Gamescom 2017: „Forza Motorsport 7“ auf Xbox One X anspielbar

Die Gamescom-Woche startet für Xbox-One-Fans bereits am Sonntag (20. August): Um 21 Uhr präsentieren Graeme Boyd und Maxi Graeff die Microsoft-Neuheiten im Rahmen einer „Xbox @ Gamescom Live“-Show. Auch Spiele-Entwickler werden vor Ort sein, die ihre Titel live vorführen. Die Show wird auf der Livestreaming-Plattform Mixer übertragen.

Am Montag (21. August) feiert Microsoft das 20jährige Jubiläum des Echtzeitstrategie-Klassikers „Age of Empires“. Im Rahmen eines Mixer-Livestreams (ebenfalls ab 21 Uhr) steht die generalüberholte „Age of Empires: Definitive Edition“ im Mittelpunkt.

Für den Fachbesucher- und Medientag (Dienstag, 22. August) kündigt Microsoft das „Xbox Fan-Fest“ an. Weitere Details sollen in Kürze folgen.

Xbox One X erscheint am 7. November 2017

Mutmaßlich zeigen eine Reihe großer Publisher weitere Xbox-One-X-Versionen auf der Gamescom 2017. Für das Science-Fiction-Rollenspiel „Anthem“ von Electronic Arts dürfte es noch etwas zu früh sein, doch bei „Assassin’s Creed: Origins“ (Ubisoft), „FIFA 17“ oder „Star Wars: Battlefront 2“ (beide Electronic Arts) dürften die Chancen gut stehen.

Die Xbox One X erscheint am 7. November 2017, verfügt über einen eingebauten UHD-Bluray-Player und kostet 499 Euro. Microsoft verspricht Videospiele in „echter“ 4K-Auflösung. Vorhandene Xbox-One-Spiele und -Zubehörteile sind weiterhin nutzbar.

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here