Start Gamescom Gamescom 2017 Business Area: Electronic Arts belegt komplette Halle 1

Gamescom 2017 Business Area: Electronic Arts belegt komplette Halle 1

Der Business-Area-Auftritt von Electronic Arts wandert zur Gamescom 2017 in Halle 1.
Der Business-Area-Auftritt von Electronic Arts wandert zur Gamescom 2017 in Halle 1 (Foto: KoelnMesse/Harald Fleissner)

Mehr als 8.500 Quadratmeter Platz bietet die Halle 1 der KoelnMesse. Die Halle ist zur Gamescom 2017 die Heimat des Business-Stands von Electronic Arts.

Die Halle 4 ist Teil der Business Area, zu dem ausschließlich Aussteller, Fachbesucher und Medienvertreter Zugang haben. Im vergangenen Jahr teilte sich Electronic Arts das Untergeschoss der Halle 4 mit Activision Blizzard, THQ Nordic und Ländervertretungen von Schweden und Polen.

Zur Gamescom 2017 wird der US-Publisher seine Neuheiten wie „FIFA 18“ oder „Star Wars Battlefront 2“ an einem neuen Ort präsentieren: Für den Business-Stand hat sich Electronic Arts exklusiv die Halle 1 gesichert. Das Gebäude ist erstmals Teil der Business Area, die in diesem Jahr die Hallen 1, 2, 3.2 und 4 belegen wird.

Durch die zusätzliche Halle wächst das Gamescom-Gelände von 193.000 auf 201.000 Quadratmeter (jeweils Bruttofläche).

Noch in diesem Jahr sollen im Rahmen des Projekts KoelnMesse 3.0 die Bauarbeiten für die neue Halle 1 Plus starten, die zusätzliche 10.000 Quadratmeter bieten wird. Geplante Fertigstellung: 2019.

Gamescom 2017: Ausstellungsfläche wächst auf über 200.000 Quadratmeter

Was passiert nun mit dem freigewordenen Platz in Halle 4.1? Die KoelnMesse kann dadurch den Wünschen einiger Aussteller nach mehr Standfläche gerecht werden. Bislang sind nach Angaben der Messegesellschaft bereits 60 Prozent der Fläche vermietet. Außerdem wächst die Liste der Länderpavillons: In diesem Jahr stellen unter anderem die Games-Verbände aus Peru, Brasilien und Rumänien aus.

Die Business Area der Gamescom 2017 ist vom 22. bis 24. August 2017 (Dienstag bis Donnerstag) geöffnet.

Der aktualisierte Gamescom-Terminplaner - jetzt inklusive SPOBIS Gaming & Media 2017 (Stand: 21.02.2017)
Der aktualisierte Gamescom-Terminplaner – jetzt inklusive SPOBIS Gaming & Media 2017 (Stand: 21.02.2017)

Weitere Informationen rund um die Gamescom finden Sie in diesen Beiträgen:

 

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here