Meinung

Kolumnen und Kommentare von namhaften Autoren: Die GamesWirtschaft-Experten ordnen Meldungen und Entwicklungen ein. Die in dieser Rubrik veröffentlichten Beiträge sind die Sichtweise des Verfassers und spiegeln nicht immer die Meinung der Redaktion wieder.

Meinung

Start Meinung
Kolumnen und Kommentare von namhaften Autoren: Die GamesWirtschaft-Experten ordnen Meldungen und Entwicklungen ein. Die in dieser Rubrik veröffentlichten Beiträge sind die Sichtweise des Verfassers und spiegeln nicht immer die Meinung der Redaktion wieder.
Fröhlich am Freitag: Die Top-Themen der Woche, frisch aus der GamesWirtschaft-Chefredaktion

Fröhlich am Freitag 28/2017: Oculus Rift, Gamescom, Xbox One X

Jede Woche frisch: Die meistgelesenen Artikel der Woche in der GamesWirtschaft-Zusammenfassung – plus die Kolumne der Chefredaktion. Fröhlich am Freitag: Die Wochenend-Kolumne aus der Chefredaktion Verehrte...
Fröhlich am Freitag: Die Top-Themen der Woche, frisch aus der GamesWirtschaft-Chefredaktion

Fröhlich am Freitag 27/2017: Top 50 Letsplayer, Bundestagswahl, 2K Games

Jede Woche frisch: Die meistgelesenen Artikel der Woche in der GamesWirtschaft-Zusammenfassung - plus die Kolumne der Chefredaktion. Fröhlich am Freitag: Die Wochenend-Kolumne aus der Chefredaktion Verehrte...
Die Bundestagswahl 2017 findet am 24. September statt.

Bundestagswahl 2017 und Games-Branche: Festival der Silvestervorsätze

Die Wahlprogramme zur Bundestagswahl 2017 liegen nun vollständig vor - und die Games-Branche kommt eher so mittelgut weg. Ein Kommentar von Petra Fröhlich. Mehr Sport. Rauchen...
Fröhlich am Freitag: Die Top-Themen der Woche, frisch aus der GamesWirtschaft-Chefredaktion

Fröhlich am Freitag 26/2017: Angela Merkel, Gamescom, Gronkh

Jede Woche frisch: Die meistgelesenen Artikel der Woche in der GamesWirtschaft-Zusammenfassung – plus die Kolumne der Chefredaktion. Fröhlich am Freitag: Die Wochenend-Kolumne aus der Chefredaktion Verehrte...
Bundeskanzlerin Angela Merkel (Foto: CDU / Laurence Chaperon)

Merkel @ Gamescom: Schöne Bilder in Zeiten des Wahlkampfs

Köln, Konsolen, Kanzlerin: Merkels Zusage zur Gamescom 2017 elektrisiert die Branche - der Kommentar von GamesWirtschaft-Chefredakeurin Petra Fröhlich. Dienstag, 22. August 2017, gegen 10 Uhr....
Youtuber Valentin Rahmel alias Sarazar auf der Gamescom 2016 (Foto: KoelnMesse)

Youtuber im Visier der Medienanstalten: Das Ende der „güldenen Zeit“

Das Bußgeld gegen Fitness-Youtuber Flying Uwe zeigt: Die Medienanstalten stecken ihre Claims ab - GamesWirtschaft-Chefredakteurin Petra Fröhlich kommentiert. „Wo wir sicher sein können: Dieses Wir-machen-einfach-was-wir-wollen-und-interessiert-eh-keinen...
Deutscher Computerspielpreis 2017: Dominik Abé von Mimimi Productions (Mitte) mit den Laudatoren Jens Kosche (Electronic Arts) und Mareike Ottrand (Studio Fizbin)

Deutscher Computerspielpreis: Jäger der verlorenen Stimmen

Egal ob Politik, Verbände oder Mimimi Productions: Alle wollen am Deutschen Computerspielpreis (DCP) festhalten. Doch Reformen sind überfällig - fünf konkrete Vorschläge von GamesWirtschaft-Chefredakteurin Petra...
Die gefühlt beendete Killerspiele-Debatte ist nach dem Amoklauf von München wieder aufgebrandet. (Screenshot: Ubisoft)

15 Jahre nach Erfurt: So hat sich die Branche verändert

Der Amoklauf am Guttenberg-Gymnasium zu Erfurt jährt sich 2017 zum 15. Mal. Die Republik hat sich seit diesem Tag verändert – auch die Welt...
Gastbeitrag von BIU-Geschäftsführer Felix Falk zur Kolumne "Deutscher Computerspielpreis: Eine Branche kauft sich frei"

Felix Falk: Deutschland braucht eine zukunftsorientierte Games-Förderung

BIU-Geschäftsführer Felix Falk antwortet auf die GamesWirtschaft-Kolumne "Deutscher Computerspielpreis: Eine Branche kauft sich frei". Wir dokumentieren seinen Gastbeitrag im Wortlaut. Hat sich „die Branche“ mit...
Die Preisgelder für den Deutschen Computerspielpreis 2017 steigen auf 550.000 Euro (Foto: Gisela Schober/Getty Images for Quinke Networks)

Deutscher Computerspielpreis: Eine Branche kauft sich frei

Dass es den Deutschen Computerspielpreis heute überhaupt gibt, hat auch mit dem Scheitern einer Games-Pflichtabgabe vor zehn Jahren zu tun - analysiert GamesWirtschaft-Chefredakteurin Petra...